SEOlytics – SEO SaaS & Business Intelligence


Seo
Schwerpunkte: MVP, Product Management

(2012 - 2015) SEOlytics war eine Big-Data Software as a Service Anwendung, die Ihren Nutzern gegen eine monatliche Gebühr, je nach Tarif, umfangreiche Suchmaschinen-Analyse-Funktionen zur Verfügung stellte. Zudem konnten Customized-Business-Intelligence Services von Großkunden hinzugebucht werden. Aufgrund einer allgemeinen Marktveränderung und Konsolidierung fusionierte SEOlyics 2015 mit seinem Wettbewerber Sistrix.

Aufgabe

Als Product Owner und Projektmanager war es meine Aufgabe, vor die komplexen Funktionen der Software zu prüfen, Features und Metriken zu identifizieren, die den Customer Value erhöhen könnten und allgemeine Product Owner-Tätigkeiten wie Product Discovery und Story-Erstellung / Backlog-Pflege und Priorisierung im Scrum-Prozess durchzuführen.

Erfolgsbilanz

Im Laufe der Tätigkeit gelang es, das Produkt in vielerlei Hinsicht zu optimieren. Es wurde ein durchgehender Scrum Prozess eingeführt, Smoketest zu Features nach MVP durchgeführt und hilfreiche neue Metriken für die Analyse integriert. Zudem wurde die Konversion der Firmenwebseite erhöht und eine komplette Erneuerung vorgenommen. Auch technisch erfuhr das Produkt viele Optimierungen, die von neuen Metrik-Bibiotheken bis hin zu einer Umstellung von einer eher monolithischen Struktur hin zu einer API und Micro-Service dominierten Struktur reichten.

seo banner

Übersicht:

Als Big Data Spezialist entwickelt SEOlytics skalierbare Marketing Intelligence Lösungen. Für internationale Enterprise-Kunden werden erhebliche Datenmengen im eigenen Rechencluster analysiert, u. a. für strategische Marktrecherchen, Relevanzstudien und kontinuierliches Branchen-Benchmarking.
Mit der beliebten SEO-Software SEOlytics gibt es zudem eine skalierbare SaaSLösung für die einfache und zuverlässige Analyse von tagesaktuellen SEO-Daten. Egal ob Konkurrenz- bzw. Marktanalyse oder Profi-Features für die tägliche Arbeit werden mit wenigen Mausklicks viele Fragen beantwortet, um den Geschäftserfolg zu steigern.

Der Main-USP von SEOlytics lag in den großen Datenverarbeitungskapazitäten und der Erstellung der Metriken aus vielfältigen per API angebundenen Quellen. Das Produkt beanspruchte für sich erfolgreich, die höchste Datenqualität zu besitzen. Im Schnitt wurde pro Tag mehr als das dreifache Volumen der New Yorker Börse an Daten verarbeitet. Das technische Produktmanagement lag daher im Hauptfokus und war die Kernherausfordertung. Sekundär fand natürlich eine Funnel und Landingpageoptimierung statt. Während meiner Produktmanagement-Tätigkeit durchlief das Produkt viele grundlegende Änderungszyklen, wie z.B. den Umstieg auf ein API-gekoppeltes Frontend / Micro Services und die Einführung und Optimierung vieler Metriken und Funktionen, sowie Arbeit am gesamten Scrumbasierten Entwicklungsprozesses.

SaaS Hauptmodule:

  • SEO Research
  • SEO Monitoring
  • Backlink Analyse
  • Linkbuilding
  • SEA Analyse
  • Custom Reportings

tool

 

Tool

Einige der im Startup eingesetzten Technologien:

JavaScript, Angular, PHP, Ruby on Rails, Hadoop, SOLR, Docker, Confluence, Swagger, Jira, Git, REST, Elastic Search, MySQL, NoSQL, New Relic uvm.

Backlinks

domains

serp